Hauptnavigation

Neue Kraftpakete

Von lebensrettenden Geräten im Krankenhaus bis hin zur Beleuchtung im Eigenheim: Strom ist aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Umso wichtiger ist es, bei einem Ausfall ein starkes „Back-up“ zu haben. Hierzu gibt es die THW-Fachgruppe Elektroversorgung. Rund 20 Ehrenamtliche dieser Fachgruppe aus gleich fünf Ortsverbänden durften sich Ende Juli über einen neuen Stromerzeuger freuen. Sie nahmen ihn im baden-württembergischen Ehingen-Stetten entgegen.

Ihre Leistung von 200 kVA ist sofort abrufbar, sie sind geländefähig, schallgedämmt und eignen sich für alle denkbaren Einsatzszenarien des THW – die neuen Stromerzeuger für fünf THW-Ortsverbände. Mit den Geräten üben, ausbilden und in den Einsatz gehen können ab sofort die Helferinnen und Helfer aus den Ortsverbänden Nordhorn, Gronau, Gelsenkirchen, Erlangen und Ergolding.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Bitte beachten Sie, dass bei Klick auf die Miniaturbilder Bilder ggf. große Datenmengen nachgeladen werden.

Navigation und Service